Bundesfachstelle Barrierefreiheit

Aktuelle Meldungen

Logo der InitiativeSozialraumInklusiv

Inklusiver Sozialraum

Die InitiativeSozialraumInklusiv (ISI) will für mehr Barrierefreiheit in Landkreisen, Städten und Gemeinden sorgen.

Die Regionalkonferenzen

Im Rahmen der InitiativeSozialraumInklusiv gibt es ab 2019 für drei Jahre jährlich zwei Regionalkonferenzen, die in unterschiedlichen Orten Deutschlands stattfinden.

Wie können wir das selbstbestimmte und gemeinschaftliche Leben aller Menschen ermöglichen? Dieser Frage widmet sich die InitiativeSozialraumInklusiv (ISI) mit insgesamt sechs Regionalkonferenzen zu unterschiedlichen Themen. Sie alle beleuchten die Aufgaben und Handlungsfelder, die sich für eine inklusive Sozialraumgestaltung ergeben. Bei den Konferenzen werden gute Beispiele des inklusiven Sozialraums vorgestellt.

Erste Regionalkonferenz am 1. April 2019 in Braunschweig

Die erste Regionalkonferenz mit dem Schwerpunkt Mobilität findet am 1. April 2019 in Braunschweig statt. Wir freuen uns insbesondere darüber, dass für diese Veranstaltung Bundesminister Hubertus Heil seine Teilnahme zugesagt hat.

Thema: Mobilität in einem inklusiven Sozialraum

Die erste Regionalkonferenz, gemeinsam veranstaltet vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales und der Bundesfachstelle Barrierefreiheit, widmet sich dem Thema „Mobilität“.

Mit Fachleuten aus Bund, Ländern und Kommunen, der Wissenschaft und Praxis wollen wir das Thema beleuchten. Dabei sollen drei Handlungsfelder thematisiert und anhand guter Beispiele aus Niedersachsen und anderen Bundesländern erörtert werden:

Ort und Zeit

  • Montag, den 1. April 2019
  • 9 bis 18 Uhr
  • Stadthalle Braunschweig

Anmeldung

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie demnächst hier.