Bundesfachstelle Barrierefreiheit

Aktuelle Meldungen

Auf hellgrünem Hintergrund stehen unsere Themen als Schlagwörter, wie zum Beispiel Inklusiver Sozialraum, Barrierefreie Mobilität usw. Foto: Bundesfachstelle Barrierefreiheit

Das sind wir

Wir unterstützen die unter das Behindertengleichstellungsgesetz fallenden Behörden mit Informationen und Empfehlungen und beraten nach Kapazitäten auch Unternehmen, Verbände und gesellschaftliche Organisationen.

Fachbereich Kommunikation und digitale Barrierefreiheit

Kommunikation, Digitales, Öffentlichkeitsarbeit – um diese Themen kümmert sich der Fachbereich Kommunikation und digitale Barrierefreiheit (bis März 2019 hieß der Fachbereich „Information und Kommunikation“).

Beratung zu den Themen digitale Barrierefreiheit, barrierefreie Kommunikation und barrierefreie Veranstaltungen

Im Rahmen der Erstberatung beantworten wir Fragen. Der Fachbereich berät von der Organisation barrierefreier Veranstaltungen bis hin zur digitalen Barrierefreiheit:

Wir beraten zu:

Kommunikation verbindet Menschen. Damit sie barrierefrei gelingt, ist es wichtig zu wissen, worauf es ankommt: zum Beispiel auf die Barrierefreiheit von Internetseiten, Dokumenten, Software und Apps, auf die eingesetzten technischen Hilfsmittel sowie auf Gebärdensprache, Leichte Sprache und Braille-Schrift.

Wir sensibilisieren zu diesen Themen in Workshops und Vorträgen.

Website, Twitter, Newsletter

Auf unserer Website bündeln wir das Wissen der Bundesfachstelle zum Thema Barrierefreiheit. Neben der Website betreuen wir auch den Twitter-Kanal @barrierefrei. Zudem geben wir den Newsletter der Bundesfachstelle heraus.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Auch die Öffentlichkeitsarbeit ist Aufgabe des Fachbereichs. Wir veröffentlichen Pressemitteilungen, beantworten Presseanfragen. Wir übernehmen die Redaktion der Veröffentlichungen der Bundesfachstelle, vom Jahresreport sowie von Broschüren zu speziellen Fachthemen.

Leitung des Fachbereichs:

Der Fachbereich wird von Simone Miesner geleitet.