Bundesfachstelle Barrierefreiheit

„Kommunikation ist Teilhabe. Teilhabe ist Kommunikation“ - Vortrag von Dr. Sieger an der Uni Hildesheim



Vom 18. bis 20. Oktober fand anlässlich der Eröffnung des neuen Studiengangs „Barrierefreie Kommunikation“ eine gleichnamige Tagung an der Universität Hildesheim statt. Bei der Tagung hielt Dr. Sieger eine Keynote, die bei den Zuhörerinnen und Zuhörern auf viel positive Resonanz stieß.

Pressemitteilung: Bundesfachstelle Barrierefreiheit berät jetzt auch auf Twitter



Die Bundesfachstelle Barrierefreiheit unterstützt Behörden bei der Umsetzung von Barrierefreiheit und informiert jetzt auch über Twitter. Ab sofort können sich alle Interessierten über den neuen Twitter-Kanal @barrierefrei mit der Bundesfachstelle Barrierefreiheit austauschen und vernetzen.

Vierte Sitzung: Expertenkreis der Bundesfachstelle traf sich im Kleisthaus



Neuer Austausch: Zum vierten Mal traf sich der Expertenkreis der Bundesfachstelle Barrierefreiheit am Dienstag, 16. Oktober 2018, im Kleisthaus, Berlin. Die Expertinnen und Experten aus Verbänden und Bundesbehörden informierten sich über die Arbeit der Bundesfachstelle und erhielten Einblicke zu künftigen Projekten.

Ab sofort wieder finanzieller Zuschuss für barrierefreien Wohnraum von KfW erhältlich



Das KfW-Förderprogramm für barrierefreien Wohnraum wurde für das Jahr 2018 neu aufgelegt. Private Eigentümer und Mieter können jetzt wieder Zuschüsse für Maßnahmen zur Barrierereduzierung bei der KfW beantragen. Das teilten die KfW und das Bundesinnenministerium (BMI) mit.

EU startet Umfrage zur digitalen Barrierefreiheit



Die Europäische Kommission hat eine Umfrage veröffentlicht, die Nutzerinnen und Nutzer zur Barrierefreiheit des Internets befragt. Die Befragung wurde im Zuge der EU-Webseitenrichtlinie gestartet und soll dabei helfen, die digitale Barrierefreiheit zu verbessern. Bis zum 8. Oktober 2018 kann man an der Umfrage teilnehmen.

Alle Nachrichten