Bundesfachstelle Barrierefreiheit

Aktuelle Meldungen

Ein älterer Herr sitzt in einem Zug am Fensterplatz. Er nutzt eine Lupe, um die Information auf seinem Smartphone lesen zu können.

Unsere Nachrichten

Alle unsere Meldungen aus der Welt der Barrierefreiheit - beginnend mit der aktuellsten - haben wir hier für Sie zusammengestellt.

Barrierefreies Bauen – Neubau verursacht kaum Mehrkosten

Datum 21.04.2017

Barrierefreies Bauen ist teuer – mit diesem Irrglauben räumt die aktuelle Studie von Terrogon und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund endgültig auf.

Die Studie von Terrogon und dem Deutschen Städte- und Gemeindebund zeigt, dass die Gesamtkosten des barrierefreien Bauens von Neubauten nur rund ein Prozent ausmachen, wenn die Planung im Vorfeld gut durchdacht und sinnvoll durchgeführt wird. Dies bestätigte die für die Studie durchgeführte Untersuchung. Hierbei wurden 140 Kriterien für barrierefreies Bauen nach DIN-Normen analysiert. Im Ergebnis wurde deutlich, dass es bei 130 Kriterien zu keinen Mehrkosten kam. Demnach sei es weitaus effizienter bereits den Neubau barrierefrei zu gestalten, als die Barrierefreiheit erst im Nachgang durch einen Umbau zu realisieren.

Jeder Neubau ist eine Chance zeitgemäßen Wohnraum zu schaffen,

erklärt auch Lothar Marx, Professor an der TU München für den Bereich "Bauen für alte und behinderte Menschen". Im Hinblick auf den demografischen Wandel sei barrierefreier Wohnraum die Voraussetzung ambulanter Versorgung von älteren und pflegebedürftigen Menschen.