Bundesfachstelle Barrierefreiheit

Aktuelle Meldungen

Ein Mikrofon. Im Hintergrund Publikum.

Presse und Service

In diesem Bereich finden Sie unseren Newsletter, unsere Veröffentlichungen und Veranstaltungstermine, FAQ zur Barrierefreiheit und den Pressekontakt. Wir freuen uns auch über Lob und Kritik.

Angekommen in der Fachwelt:
Die Bundesfachstelle Barrierefreiheit 2017

Das Jahr 2017 war für die Bundesfachstelle Barrierefreiheit ein Zeitraum, in dem viele grundlegende Bausteine des Fundaments der Fachstelle gelegt werden konnten.

Konstituierung des Expertenkreises

Im vergangenen Jahr haben die ersten beiden Sitzungen des Expertenkreises stattgefunden, der die Bundesfachstelle berät. Die Bundesfachstelle berichtete dabei von ihrer Arbeit und diskutierte gemeinsam mit den Mitgliedern des Expertenkreises intensiv über Themen der Barrierefreiheit.

Fachbereich Bau startet Entwicklung der Mustervorlage §8 BGG

Neben der Erstberatung war der Fachbereich Bau vor allem mit der Konzeption einer Mustervorlage beschäftigt, mit deren Hilfe der Bund seine Pflicht zur Berichterstattung über die Barrierefreiheit seiner Gebäude erfüllen kann, die nach §8 des Behindertengleichstellungsgesetzes (BGG) bis zum Jahr 2021 vorgeschrieben ist. Die Vorlage soll im ersten Halbjahr 2018 fertiggestellt sein.

Beratungen bei Ausschreibungsverfahren

Die Bundesfachstelle hatte verschiedene Anfragen zu Ausschreibungen, Testverfahren oder der Erstellung von redaktionellen Inhalten beantwortet. So hat sie beispielsweise an Ausschreibungen zu den Themen Leichte Sprache und Deutsche Gebärdensprache mitgewirkt und Hilfestellung bei Rahmenausschreibungen zu barrierefreien PDF geleistet.

Zusammenarbeit mit der Schlichtungsstelle

Gut angelaufen ist auch die Zusammenarbeit mit der ebenfalls durch die Novellierung des BGG errichteten Schlichtungsstelle. Die Bundesfachstelle kann mit Zustimmung der Beteiligten als sachkundige Stelle in Schlichtungsverfahren hinzugezogen werden. Wie auch in anderen Fällen nahm die Bundesfachstelle hier auch zu rechtlichen Fragen der Barrierefreiheit Stellung.

Fachveranstaltung barrierefreier Wohnraum

Ein großes Highlight 2017 war die Fachveranstaltung „Nachhaltig barrierefreien/-reduzierten Wohnraum schaffen in einer älter werdenden Gesellschaft“. Zusammen mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit und dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales lud die Bundesfachstelle Vortragende und Gäste aus Bund und Ländern ein, um einen Austausch über das Thema zu schaffen. Fazit der Veranstaltung: Angesichts der großen Herausforderung wollen die Akteure ihre vielzähligen Maßnahmen noch besser aufeinander abstimmen.

Ausblick: 2018 wird digital

2018 wird für die Bundesbehörden in Bezug auf die digitale Barrierefreiheit ein spannendes Jahr: Die EU-Webseitenrichtlinie muss in deutsches Recht umgesetzt werden. Daraus werden sich einige Änderungen ergeben, die insbesondere bei Ausschreibungen zu beachten sind. Darauf hat die Bundesfachstelle bereits jetzt reagiert und die Vortragsreihe „Fristenheft EU-Richtlinie“ gestartet. Wir beraten die Redaktionen in Behörden ebenso wie Agenturen, die die Neuerungen ebenfalls kennen müssen. Die Reihe wird im Jahr 2018 fortgesetzt.
Wir blicken dem kommenden Jahr mit Spannung und Vorfreude entgegen und freuen uns über einen offenen, inhaltlich breit gefächerten Austausch auch im Jahr 2018!