Bundesfachstelle Barrierefreiheit

Neuer Studiengang: Barrierefreie Kommunikation



An der Universität Hildesheim gibt es ab Herbst diesen Jahres den neuen Studiengang "Barrierefreie Kommunikation". Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 1. September.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales startet Initiative für mehr Barrierefreiheit in Kommunen



Die Parlamentarische Staatssekretärin Kerstin Griese startete am 11. Juli 2018 in Essen die "InitiativeSozialraumInklusiv - ISI", die für mehr Barrierefreiheit in Landkreisen, Städten und Gemeinden sorgen soll. Rund 150 Teilnehmende nahmen an der Auftaktveranstaltung teil.

Erste deutsche Bank veröffentlicht Aktionsplan zur Inklusion



Am 2. Juli stellte die Commerzbank ihren Aktionsplan zur Inklusion von Menschen mit Behinderungen vor. Sie ist die erste Bank in Deutschland, die einen solchen Aktionsplan realisiert hat.

Arbeitsminister Hubertus Heil fordert mehr Barrierefreiheit



Im Rahmen des Verbandstages des Deutschen Blinden- und Sehbehindertenverbands (DBSV) war auch der Bundesminister für Arbeit und Soziales Hubertus Heil am Freitag, 27. Juni, als Gast geladen. In seiner Rede bemängelte er unter anderem die in Deutschland noch nicht ausreichend realisierte Barrierefreiheit.

Gesetz zur EU-Webseitenrichtlinie vom Bundestag beschlossen



Am 14. Juni hat der Deutsche Bundestag das Gesetz zur Umsetzung der EU-Richtlinie für barrierefreie Webseiten und Apps beschlossen. In der Lesung wurde die vom Ausschuss für Arbeit und Soziales geänderte Fassung (19/2728) angenommen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Internetseite des Bundestags. In der gleichen Lesung wurde der Antrag der Linken, das Menschenrecht auf Barrierefreiheit umzusetzen und die Privatwirtschaft zu Barrierefreiheit zu verpflichten, von CDU/CSU, SPD, AfD und FDP abgelehnt.

Am 6. Juli wird sich der Bundesrat abschließend mit dem Gesetz zur EU-Webseitenrichtlinie befassen. Die Bundesländer müssen bis zu 23. September 2018 eigene Regelungen zur Umsetzung der Richtlinie erlassen.

Alle Nachrichten