Bundesfachstelle Barrierefreiheit

Aktuelle Meldungen

Das Bild zeigt einen Stapel Zeitschriften. Foto: Bundesfachstelle Barrierefreiheit

Aktuelle Meldungen

Hier informieren wir Sie über Neuigkeiten aus dem Bereich der Barrierefreiheit sowie aus der Bundesfachstelle Barrierefreiheit.

Bundesfachstelle organisiert Fachgespräch zum barrierefreien Wohnraum

Datum 23.10.2017

Die Bundesfachstelle Barrierefreiheit veranstaltet am 25. Oktober 2017 ein Fachgespräch zum Thema „Nachhaltig barrierefreien/-reduzierten Wohnraum schaffen in einer älter werdenden Gesellschaft“ im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit.

Der Mangel an barrierefreiem und barrierereduziertem Wohnraum ist unumstritten. Bund und Ländern stehen zahlreiche Instrumente zur Verfügung, um Abhilfe zu schaffen: Programme zur sozialen Wohnraumförderung und zur Förderung der Wohnumfeldgestaltung, KfW-Förderprogramme sowie ordnungsrechtliche Vorgaben, vornehmlich für den Wohnungsneubau. Diese Maßnahmen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung.

Fachgespräch sammelt Expertenwissen

Bei dem Fachgespräch diskutieren Vertreter des Bundes und der Länder mit ausgewählten Expertinnen und Experten darüber, wie gute Ansätze breitenwirksam bekannt gemacht werden können, um Wohnungen und Quartiere besser an die Herausforderungen des demographischen Wandels anzupassen. Eingeladen haben dazu das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit, das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und die Bundesfachstelle Barrierefreiheit.

Die Referierenden:

  • Dr. Ute Redder, Leiterin der Unterabteilung Wohnen, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
  • Dr. Volker Sieger, Leiter der Bundesfachstelle Barrierefreiheit
  • Joachim Seeger, Leiter des Referats Wohnen im Alter, Energetische Stadtsanierung, Wohnungsgenossenschaften, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
  • Frank Röhl, Amt für Wohnen, Stadterneuerung und Bodenordnung, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Freie und Hansestadt Hamburg
  • Armin Keller, Leiter des Sachgebiets Städtebauförderung, Oberste Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium des Innern, für Bau und Verkehr
  • Marc Derichsweiler, Referat Landesbauordnung, Bauabteilung im Ministerium der Finanzen Rheinland-Pfalz
  • Susanne Tyll, Koordination Wohnberatung Nordrhein-Westfalen
  • Dr. Carola Brückner, Leiterin des Referats Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen, Grundsatzfragen und Fragen der internationalen Behindertenpolitik, Teilhabebericht, Bundesministerium für Arbeit und Soziales
  • Dr. Irene Vorholz, Beigeordnete für Soziales und Arbeit, Deutscher Landkreistag
  • Ingeborg Stude, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen Berlin, Koordinierungsstelle Barrierefreies Bauen
  • Jens Kaffenberger, Bundesgeschäftsführer Sozialverband VdK Deutschland e. V.
  • Markus Schönborn, Abteilungsdirektor Produktmanagement Wohnen, KfW-Bankengruppe
  • Prof. Thomas Jocher, Universität Stuttgart – Direktor des Instituts Wohnen und Entwerfen, Fakultät Architektur und Stadtplanung,
  • Stephanie Hess, Vorsitzende des-Fachausschusses Barrierefreie Lebensräume des VDI (Verein Deutscher Ingenieure)

Die Inhalte der Veranstaltung werden im Nachhinein in einer Broschüre veröffentlicht und zeitnah hier auf der Internetseite abrufbar sein.