Bundesfachstelle Barrierefreiheit

Aktuelle Meldungen

Ein Mikrofon. Im Hintergrund Publikum.

Presse und Service

Weitere Informationen zum Thema Barrierefreiheit, unseren Newsletter, unsere Veröffentlichungen und den Pressekontakt finden Sie hier. Wir freuen uns auch über Lob und Kritik.

Ministerium lädt zu den Inklusionstagen 2017

Am 4. und 5. Dezember 2017 finden in Berlin wieder die Inklusionstage statt, veranstaltet vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS). Sie stehen dieses Jahr unter dem Motto „Inklusionstage – International“. Veranstaltungsort ist das bcc Berlin Congress Center am Alexanderplatz.

Inklusion international

An beiden Tagen werden in moderierten Foren verschiedene Schwerpunktthemen behandelt, u.a. inklusive Bildung, Barrierefreiheit von Waren und Dienstleistungen oder Persönlichkeitsrechte von Menschen mit Behinderungen. Daneben gibt es Vorträge und Diskussionsrunden.
Zur Veranstaltung kommen Menschen aus vielen anderen Nationen, wie Äthiopien und Bangladesch, Irland und Peru. Diese Länder haben sich wie Deutschland dem Ziel verschrieben, die Gesellschaft in allen Lebensbereichen inklusiver zu machen – vom Arbeitsmarkt bis zur Katastrophenvorsorge. Diese Vorgaben und Grundsätze der UN-Behindertenrechtskonvention werden von insgesamt 175 Nationen unterstützt. Was in diesen Ländern in Sachen Inklusion passiert und was wir von anderen Ländern lernen können, ist Thema der Inklusionstage. Auch soll diskutiert werden, wie wir unsere Gesellschaft inklusiver gestalten können.

Live-Übertragung im Internet

Die Inklusionstage finden bereits zum fünften Mal statt. Die Veranstaltung ist allerdings schon ausgebucht. Doch Teile des Programms werden wie im vorigen Jahr im Live-Stream auf dieser Internetseite des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales übertragen:
www.gemeinsam-einfach-machen.de

Dort ist auch das Programm der Inklusionstage abrufbar.