Bundesfachstelle Barrierefreiheit

Aktuelle Meldungen

Das Bild zeigt einen Stapel Zeitschriften. Foto: Bundesfachstelle Barrierefreiheit

Aktuelle Meldungen

Hier informieren wir Sie über Neuigkeiten aus dem Bereich der Barrierefreiheit sowie aus der Bundesfachstelle Barrierefreiheit.

VdK fordert Moratorium für neues Bahnsteighöhenkonzept der Deutschen Bahn

Datum 11.12.2017

In einer Pressemitteilung kritisiert der Sozialverband VdK Deutschland das neue Bahnsteighöhenkonzept der Deutschen Bahn. Dieses sieht als Bahnsteighöhe zukünftig nur noch 76 cm vor.

Zwar spricht sich der Verband für eine einheitliche Bahnsteighöhe in Deutschland aus. Gleichzeitig verweist er aber darauf, dass auf vielen Linien im Nahverkehr in den vergangenen Jahren barrierefreie Bahnsteige mit einer Höhe von 55 cm geschaffen und dazu passende Fahrzeuge angeschafft wurden. Der VdK befürchtet, dass durch das neue Konzept die bereits erreichten Fortschritte im Hinblick auf Barrierefreiheit zunichte gemacht werden könnten. Außerdem kritisiert er, dass eine Beteiligung der Interessenverbände von Menschen mit Behinderungen bislang ausgeblieben ist.

Um akuten Verschlechterungen vorzubeugen, fordert der VdK ein sofortiges Moratorium im Hinblick auf das neue Bahnsteighöhenkonzept. Gleichzeitig spricht er sich dafür aus, dass Bund, Länder und Deutsche Bahn gemeinsam ein abgestimmtes Konzept entwickeln.

Zur Pressemitteilung des VdK: VdK kritisiert neues Bahnsteighöhenkonzept

Weiterführende Informationen finden Sie hier:
Artikel Süddeutsche Zeitung vom 15.12.2017