Bundesfachstelle Barrierefreiheit

Aktuelle Meldungen

Das Bild verschiedene Piktogramme. Zu sehen sind Buchstaben, Zahlen, Menschen und Hände.  Foto: Bundesfachstelle Barrierefreiheit/Zadel-Sodtke

Praktische Hilfe

Im Bereich Praxishilfen stellen wir Ihnen konkrete Tipps zur Umsetzung von Barrierefreiheit zur Verfügung.

Logos und Piktogramme

Genormte Piktogramme und Icons zur Darstellung einzelner Behinderungsformen oder von barrierefreien Angeboten gibt es in Deutschland bisher leider nicht. Das heißt, es existieren keine Piktogramme oder Icons, denen man einen eindeutigen Aussagegehalt zuordnen kann. Einige "gelernte" Piktogramme existieren jedoch, wie das Icon für Leichte Sprache oder zur Deutschen Gebärdensprache.

Verschiedene Piktogramme zur Darstellung von Zielgruppen der Barrierefreiheit hat das Projekt "Reisen für Alle" entwickelt. Reisen für Alle überprüft nach entsprechender Beauftragung Hotels und andere Tourismusangebote auf Barrierefreiheit und vergibt Zertifizierungen. Hierfür wurde ein Kennzeichnungssystem entwickelt: Kennzeichnung Reisen für Alle. Es ist das in Deutschland am weitesten entwickelte Kennzeichnungssystem und auch mit den Behindertenverbänden abgestimmt. Reisen für Alle zertifiziert Hotels und Gaststätten, aber auch Geschäfte, Museen und Sehenswürdigkeiten, Messen und Sportstätten, Parks und Freizeitparks oder beispielsweise auch ganze Tourismusregionen. Welche Angebote sich zertifizieren lassen und somit die Kennzeichnungen und Piktogramme nutzen können, ist auf der Internetseite von Reisen für Alle nachzulesen: Teilnahme Reisen für Alle. Beispiele dieser Angebote, die sich bereits haben zertifizieren lassen, finden Sie in der Datenbank.

Logo für Videos in Gebärdensprache

Zur Bebilderung von Videos in Deutscher Gebärdensprache (DGS) gibt es ein Logo, das kostenfrei nutzbar ist. Dieses können Sie hier herunterladen: Logo DGS.

Die BITV 2.0 schreibt für Bundesbehörden die Nutzung dieses Logos für die Videos in Deutscher Gebärdensprache vor (vgl. BITV 2.0 Anlage 2, Teil 1).

Logos zur Darstellung von Texten in Leichter Sprache

Zur Bebilderung von Texten in Leichter Sprache existieren verschiedene Logos, die jeweils von den Dienstleistern, die Texte in Leichte Sprache übertragen, bereitgestellt werden. Kostenfrei nutzbar für jeden ist dagegen das von der Organisation Inclusion Europe entwickelte "Logo für leichtes Lesen". Dieses können Sie über die Internetseite von Inclusion Europe herunterladen (dort finden Sie auch die Nutzungsbedingungen und die erforderlichen Copyright-Angaben).